Suche
Close this search box.

Fujiwara Kanefusa FKB Nakiri 165mm

5.00 von 5
(1 Kundenbewertung)

Fujiwara Kanefusa FKB Nakiri, Handgeschmiedet, 165mm Klingenlänge, ~61-62 HRC Rockwell, Shirogami #2 (Weißer Papierstahl #2) (nicht rostfrei), 50/50 Schliff, traditioneller japanischer D-förmiger Wa Griff (nur für Rechtshänder geeignet), Made in Japan

115,00 

Vorrätig

Versand am selben oder nächsten Werktag

Beschreibung

Das Fujiwara Kanefusa FKB Nakiri (auch bekannt als FKJ Serie) ist ein traditionelles japanisches Nakiri mit schwarzer Schmiedehaut (Kuro-Uchi-Finish) und eignet sich ideal als erstes anspruchsvolleres traditionelles japanisches Messer.

Verwendung

Nakiris sind klassische Gemüsemesser und eignen sich zum Schneiden von allen Gemüsesorten, die Stärken liegen jedoch besonders bei sehr harten & großen Gemüsesorten, bei denen sich andere Messer schwer tun. Das FKB Nakiri eignet sich außerdem ideal für für eine pflanzenbasierte, vegetarische oder vegane Ernährung.

Stahl

Die Schneidlage des Messers ist aus Weißem Papierstahl #2 (Shirogami #2) gefertigt und hat eine Härte von ~61-62 HRC. Shirogami ist ein japanischer Carbonstahl und erreicht eine ausgzeichnete Schärfe und hat eine lange Schnitthaltigkeit. Die äußeren (dunkleren) Lagen sind aus weicherem Stahl gefertigt und schützen den oberen Teil der Klinge. Dadurch wird das Messer unempfindlicher gegen Rost und einfacher zu pflegen als herkömmliche Carbonstahl-Messer. Der dunkle Außenlage hat eine leicht bläulich-grüne oder türkise Färbung.

Anmerkung zu Carbonstahl

Die Schneidlage kann mit der Zeit verfärben und wird bei falscher Handhabung rosten. Das Kuro-Uchi Finish (schwarze Schmiedehaut) schützt den oberen Teil der Klinge ein wenig. Die Klinge sollte nach Gebrauch per Hand abgewaschen & getrocknet werden. Bei längerer Lagerung empfiehlt es sich die Klinge einzuölen, z.B. mit Kamelienöl.

Pflege

  • Nicht in die Spülmaschine oder im Spülbecken liegen lassen
  • Die Klinge nach Gebrauch abwaschen und per Hand abtrocknen
  • Bei längerer Lagerung empfiehlt es sich die Klinge einzuölen, z.B. mit Kamelienöl
  • Der Griff kann ab und zu entweder mit Holzöl oder ebenfalls mit Kamelienöl eingeölt werden

Schärfen & Schleifen

  • Feine Keramik-Wetzstäbe, Abziehleder & feine Schleifsteine eignen sich am besten Schärfen & Scharfhalten
  • Das Messer mit unserem sehr feinen Keramik-Schärfstab kaufen und 10 Euro Rabatt erhalten
  • Schleifsteine & Schleifmaschinen eignen sich am besten zum Schleifen

Über Fujiwara Kanefusa

Fujiwara Kanefusa ist eine japanische Schwertschmied Familie, die in 26. Generation Schwerter & Messer herstellt. Mehr über Fujiwara Kanefusa gibt es hier.

Produktdetails

  • Hersteller: Fujiwara Kanefusa
  • Serie: FKB (Wa)
  • Messertyp: Nakiri
  • Gewicht: ~145g
  • Blattstärke: 4mm
  • Klingenhöhe: 51mm
  • Klingenlänge: 165mm
  • Stahlhärte: ~61-62 HRC Rockwell
  • Klingenfinish: Kuro-Uchi (schwarze Schmiedehaut)
  • Stahl: Shirogami #2 (Weißer Papierstahl #2) (nicht rostfrei)
  • Griff: Magnolienholz, D-förmig (nur für Rechtshänder)
  • Schliff: Symmetrisch (50/50 Verhältnis)
  • Made in Japan

1 Bewertung für Fujiwara Kanefusa FKB Nakiri 165mm

5,0 Bewertung
1-1 of 1 review
  1. Lieferung, Verpackung und Messer Top! Originalschärfe war schon wirklich scharf, eigentlich weit mehr als voll ausreichend. Nur aus Neugierde habe ich nachgeschliffen. Ich wählte 70/30 10°, und ja es gab noch Luft nach oben. Es liegt angenehm in der Hand und ist sehr leicht, dadurch wird ausdauerndes schnippeln zum Genuss. Im Gebrauch und danach spüle ich mit Wasser und trockne es ab. Bis jetzt leichte Patina kein Rost. Ich würde es wieder kaufen!

    (0) (0)
Eine Rezension verfassen
You must be logged in to post a review Log In