Work Sharp elektrischer Messerschärfer Test (Ken Onion Edition)

work sharp ken onion edition erfahrung test elektrischer messerschaerfer profi

In diesem Testbericht gibt es alle wichtigen Informationen zum Work Sharp (Ken Onion Edition), ob sich dieser elektrische Messerschärfer lohnt, für wen er besonders geeignet ist und worauf man sonst noch achten sollte.

Inhaltsverzeichnis

Die Firma Work Sharp ist ein relativ junges amerikanisches Unternehmen, was in den letzten Jahren viele hochwertige und teils innovative Messerschärfer auf den Markt gebracht hat. Deren Messerschärfer richten sich vor allem an Laien, die scharfe Messer haben wollen, sich aber unbedingt mit der Thematik des Messerschärfens befassen wollen.

Ich habe bereits den Work Sharp Precision Adjust getestet und er ist meiner Meinung nach einer besten und vielseitigsten Messerschärfer für Anfänger. Der elektrische Work Sharp (in meinem Fall die Ken Onion Edition) ist nicht ganz preiswert und kann bereits im semiprofessionellen Bereich genutzt werden. Er ist nochmal etwas vielseitiger (als der Precision Adjust) und schleift selbst stumpfe Messer innerhalb weniger Minuten.

Er war außerdem der beste Messerschäfer in meinem Messerschärfer Test.

Was der elektrische Work Sharp kann, welche Erfahrungen ich damit gemacht habe und was man von diesem Messerschärfer erwarten kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

KriterienBewertung / 10
Von mir erreichte Schärfe9,5
Schliffbild/Feinheit9,5
Verarbeitung/Qualität10
Bedienbarkeit & Einfachheit9
Vielseitigkeit9
Preis-Leistung8
ZeitaufwandMittel (max. 10 Minuten)
Gesamtergebnis9,5 / 10
Günstig erhältlich beiAmazon

Wer diesen Test hilfreich findet, kann den Work Sharp Ken Onion (oder andere Produkte) ohne Mehrkosten über meine Links bei Amazon kaufen.

Ich erhalte eine kleine Provision und es hilft mir, weiterhin hilfreiche Artikel zu schreiben und Produkte selbst zu testen.

Erster Eindruck / Qualität / Verarbeitung

work sharp elektrischer messerschaerfer ken onion test

Weitere Fotos folgen bald.

Der elektrische Work Sharp Messerschärfer ist im Grunde nichts anderes als ein umkonzipierter Bandschleifer und erinnert eher an ein Werkzeug für die Werkstatt, als an einen Messerschärfer. Die Verarbeitungsqualität ist, wie bei anderen Work Sharp Produkten, hochwertig und sehr solide. Ich würde sogar sagen, dass die Verarbeitungsqualität – zumindest bei der Ken Onion Edition – nochmal ein wenig besser ist, als bei einigen anderen Work Sharp Produkten.

Das Plastik ist unglaublich hart & robust und das Aluminium und die Schrauben sind ebenfalls sehr solide.

Schärfen und Schleifen

Zu Beginn muss man sich erst an alles gewöhnen, allerdings bekommt man bereits nach wenigen Zügen ein gutes Gefühl wie man vorzugehen hat. Bei mir hat das Schleifen des Messers. ca. 15 Minuten gedauert, mit mehr Erfahrung kann man ein Messer jedoch in unter 10 Minuten schleifen.

Man sollte sich vor dem ersten Schleifen definitiv die Bedienungsanleitung durchlesen und ggf. ein (paar) YouTube Videos anschauen, da man einiges falsch machen kann.

Körnungen

work sharp elektrischer messerschaerfer test erfahrungen ken onion schleifbaender koernungen

Extra Grob (P120) zum Reparieren

Grob (X65) für stumpfe Messer

Mittel (X22) zum Nachschärfen

Fein (X4) für den Feinschliff

Extra Fein (6000) zum Polieren

Man erhält bei der Ken Onion Edition insgesamt 5 Schleifbänder, von sehr grob bis sehr fein. Die Körnungen eignen sich zum Reparieren der Schneide, für einen Grundschliff, bis hin zum (fast) Polierschliff auf Rasiermesserschärfe.

Die Bänder reichen – je nach Art der Messer und je nach Verwendung – für ca. 30-50 Messer. In einem normalen Haushalt halten die Schleifbänder teilweise mehrere Jahre.

Die Schleifbänder können beispielsweise günstig bei Amazon gekauft werden. Wer beim Kauf der Schleifbänder zusätzliches Geld sparen möchte, kann auf ein befristetes Angebot warten.

Achtung: Die Schleifbänder der Ken Onion Edition sind etwas breiter und unterscheiden sich somit von den Work Sharp Knife & Tool Sharpener Bändern.

Schliffbild

Wie bei meinen anderen Messerschärfer Tests, habe ich das Schliffbild unter dem Mikroskop begutachtet. Das Schliffbild ist insgesamt sehr gleichmäßig, was ist und nicht bei jedem Messerschärfer der Fall ist.

Die extra grobe Körnung habe ich noch nicht verwendet, werde die Bilder aber nachreichen, sobald ich es gemacht habe.

Grobe Körnung (x65)

Die grobe Körnung ist für den Grundschliff oder für sehr stumpfe Messer.

Mittlere Körnung (X22)

Die mittlere Körnung ist zum Nachschärfen gedacht, mit der man bereits eine gute Grundschärfe erreicht.

Feine Körnung (X4)

Die feine Körnung reicht bereits für eine gute Alltagsschärfe von Küchenmessern aus.

Sehr feine Körnung (6000)

Mit der sehr feinen Körnung kann man die Schneide nochmal polieren, was in der Praxis nicht unbedingt notwendig ist.

Schärfergebnisse

Ich habe die Schärfe mit einem speziellen Schärfemessgerät für Messer gemessen. Die erreichte Schärfe ist durchaus beachtenswert, vor allem wenn man bedenkt, dass ich den Messerschärfer erst ein paar Mal benutzt und vermutlich noch ein paar Fehler gemacht habe.

Kurze Erklärung zu Messung der Schärfe:

  • Zum Messen der Schärfe wird ein Faden in die Vorrichtung gespannt und vom Messer zerschnitten
  • Eine eingebaute Waage misst den Druck, der beim Zerschneiden des Fadens entsteht
  • Je niedriger der Druck, desto schärfer das Messer
  • Je höher der Druck, desto stumpfer das Messer
  • D.h. je niedriger die Zahl, desto besser & je höher die Zahl, desto schlechter
  • Ein Wert von unter 200 zählt als rasiermesserscharf
bess-schaerfetester2
Messergerät
bess skala 768
Schärfeskala

Schärfe: feine Körnung (240)

Schärfe: sehr feine Körnung (150)

Mittlerweile habe ich den Work Sharp häufig benutzt und erreicht bereits mit der feinen Körnung Rasierschärfe.

Welche Messer & Werkzeuge können mit dem Work Sharp geschärft werden?

Mit dem Work Sharp Ken Onion Edition können (fast) alle Messer mit einem Schleifwinkel zwischen 15-30° geschliffen werden, wie z.B.:

  • Europäische Küchenmesser
  • Kurze & lange Messer
  • Outdoormesser
  • Jagdmesser
  • Taschenmesser
  • Damastmesser
  • Messer aus Carbonstahl
  • Äxte
  • Japanische Messer
  • Rasenmähermesser
  • Scheren
  • Messer mit Wellenschliff
  • Einseitig geschliffene Messer (z.B. Brotmesser)
  • Werkzeuge aller Art

Messer mit Flachschliff (z.B. bestimmte Outdoormesser) sollten mit dem regulären Aufsatz nicht geschliffen werden.

Besonderheiten

Stufenlos einstellbarer Winkel – Viele Messerschärfer haben teilweise mehrere voreingestellte Winkel. Bei der Ken Onion Edition können stufenlos alle Winkel von 15-30° eingestellt werden. Ein großer Vorteil, wenn man viele unterschiedliche Messerarten besitzt.

81D26nhp3mL. AC SL1500

Upgrade Möglichkeiten – Wem die Winkel von 15-30° nicht ausreichen oder wer seine Messer lieber freihändig schleift, dann bietet Work Sharp ein separat erhältliche Upgrademöglichkeit für die Ken Onion Edition. Damit sind dann einstellbare Winkel von 10-35° möglich und es können praktisch alle Messer (freihändig) geschliffen werden.

Dieses Upgrade kostet bei Amazon rund 100 Euro, aber ist bei hochwertigen und japanischen Messern besonders sinnvoll.

Haltbarkeit der Schleifbänder

Die Schleifbänder sind Verschleißteile und müssen mit der Zeit nachgekauft werden. Allerdings halten sie unter normalen Gegebenheiten recht lange.

Laut Hersteller halten die Schleifbänder für rund 100 Schleifvorgänge und häufig auch mehr. In einem normalen Haushalt sind dies mehrere Jahre.

Sie sollten dann ausgewechselt oder ersetzt werden, wenn sie weich werden, die Oberfläche sich grau verfärbt hat und ihre Körnung/Struktur verloren hat.

Die Schleifbänder kosten bei Amazon meist um die 20 Euro, die gibt es jedoch ab und zu als befristetes Angebot für weniger zu kaufen.

Work Sharp Knife & Tool Sharpener oder Ken Onion Edition?

Der Work Sharp Knife & Tool Sharpener ist quasi eine abgespeckte und günstigere Variante der Ken Onion Edition. Wer beispielsweise nur 2 Arten von Messern mit 20° Winkel (z.B. europäische Küchenmesser) und 25° Winkel (z.B. Outdoormesser) besitzt, der kann mit dem WSKTS etwas Geld sparen.

Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufpreis für die Ken Onion Edition, weil man vor allem langfristig deutlich mehr Möglichkeiten hat. auch wenn man derzeit z.B. nur Küchenmesser mit einem 20° Schleifwinkel besitzt.

Für wen ist der Work Sharp Ken Onion Edition geeignet?

  • Hobbyköche & Hobbyheimwerker, mit vielen unterschiedlichen Messern
  • Für den semiprofessionellen Bedarf
  • Für alle, die keine Geduld/Zeit haben und ihre Messer bzw. Werkzeuge schnell & einfach schärfen wollen

Die Ken Onion Edition lohnt sich in erster Linie für alle, die viele verschiedene Messerarten & Werkzeuge mit unterschiedlichen Winkeln besitzen. Wer schleiffaul ist und wem der hohe Preis nichts ausmacht, dann ist die Ken Onion Edition ebenfalls ein sehr guter und hochwertiger Messerschärfer.

Es gibt nur wenig andere gute Messerschärfer, die so schnell, so viele verschiedene Messer schleifen können.

Fazit

Der Work Sharp Ken Onion Edition hat zwar einige kleine Schwächen, allerdings ist er meiner Meinung nach einer der vielseitigsten und besten Messerschärfer. Man benötigt zum Schleifen von selbst stumpfen Messern nicht mehr als 10-15 Minuten und erhält eine scharfe und gleichmäßig geschliffene Schneide.

Auch wenn er nicht ganz preiswert ist, gibt es viele andere Messerschärfer um die 150-200 Euro, die einerseits nicht so gut und andererseits nicht annähernd so vielseitig sind, wie die Ken Onion Edition.

Die Ken Onion Edition gibt es eigentlich immer bei Amazon zum Marktpreis von 175 Euro.

Dominic

Dominic

Seit über 15 Jahren leidenschaftlicher Hobbykoch, Messerliebhaber und der Autor hinter Messer Mojo.

2 Gedanken zu „Work Sharp elektrischer Messerschärfer Test (Ken Onion Edition)“

  1. Hallo Dominic,

    Ich hätte da zwei Fragen:
    Empfiehlst du dennoch einen Wetzstahl für den Abzug der gelegentlich sein sollte?
    Ich bin verwirrt: es gibt die Single Version und das bundle mit Adult messerschärfer?

    Zu welchem würdest du raten?
    Besten Dank!

    Antworten
    • Hi Tom,
      die elektrischen Messerschärfer von Work Sharp können ohne Probleme alleine und ohne weitere Schärfmittel gekauft werden.
      Wetzstähle, Keramik Schärfstäbe oder andere Schärfmittel, die lediglich vorhandene Schärfe wieder herstellen, sind beim elektrischen Work Sharp bzw. bei der Ken Onion Edition nicht notwendig, können aber in einigen Fällen sinnvoll sein. (z.B. wenn du das Messer nicht jedes Mal im Work Sharp schärfen möchtest und stattdessen mal eben kurz über einen Wetzstahl oder einen Keramikstab ziehen)

      Das Adult Bundle bzw der Adult Zusatz ist nur dafür da, wenn du auch Messer mit einem 10° Schleifwinkel hast oder wenn du bestimmte Messer auch freihändig (ohne Winkelführung) schleifen möchtest. In den allermeisten Fällen reicht jedoch die Standardversion für ca. 175€. Wenn du später feststellst, dass du den Adult Zusatz benötigst, kannst den dann noch nachträglich kaufen.

      Gruß
      Dominic

      Antworten

Schreibe einen Kommentar