Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Welche Messer benutzen TV-Köche & Sterneköche?

Profiköche, die tagtäglich mehrere Stunden mit Messern hantieren müssen, legen besonderen Wert auf die richtigen Küchenmesser. Die Creme de la Creme der Profiköche sind Sterneköche. Sie kennen sich in ihrem Beruf besonders gut aus und verwenden daher nur die besten Messer. Ich habe etwas recherchiert und einige einige Küchenmesser und Messermarken ausfindig gemacht, die von deutschen und internationalen Promi- und Sterneköchen verwendet werden und eine Liste davon zusammengestellt.

Noch eine Anmerkung vorweg:

Die folgenden Marken stellen in der Regel hochwertige Messer her. Trotzdem haben Köche häufig Werbedeals mit diesen Marken. Wann immer ich es weiß, erwähne ich, wenn ein Koch einen Werbedeal mit einem Messerhersteller hat. Ein Werbedeal ist nicht automatisch schlecht, sollte aber dennoch in Betracht gezogen werden.

Denn manchmal benutzen Sterneköche bestimmte Messer aus Überzeugung, haben aber gleichzeitig eine Kooperation mit diesem Hersteller. Trotzdem sollte der Artikel ein Gefühl dafür geben, welche Messer von Profi- und Sterneköchen empfohlen und bevorzugt werden. Außerdem habe ich festgestellt, dass einige Sterneköche zwar eigene Messermarken und Messereihen verkaufen, die wenigsten aber ihre eigenen Messer auch wirklich benutzen.

Denn häufig werben Köche mit eigenen Küchenmessern, weil es sehr lukrativ ist, die Messer aber qualitativ nicht die besten sind. Auch hier versuche ich die jeweiligen Messer der Köche unter die Lupe zu nehmen und beurteile, welche Messer dennoch gut sind und welche Eigenmarken eher gemieden werden sollten.

Deutsche Promi- und Sterneköche

Frank Rosin

Frank Rosin ist zur Zeit einer der bekanntesten Sterneköche Deutschlands. Ausgezeichnet mit 2 Michelin Sternen und weiteren Auszeichnungen aus verschiedenen Magazinen, kann man behaupten, dass er Ahnung vom Kochen hat. Deutschlandweit wurde er mit verschiedenen Kochshows bekannt wie beispielsweise „The Taste“, „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ oder „Topfgeldjäger“.

Zusätzlich ist er Autor von mehreren Büchern wie „Schmackofatz! Einfach gut kochen“, „Neue Deutsche Küche“ oder „Rosins Rezepte: Essen wie bei mir zu Hause“. Alle Bücher von Frank Rosin gibt es auf Amazon.

Auch besitzt Herr Rosin eine eigene Messer-Serie der Firma Zayiko* mit seinem Namen, interessanterweise scheint er diese eher nicht zu nutzen. Diese Messer sind ausgesprochen schön und müssen nicht schlecht sein, aber vielleicht eignen sich diese einfach nur nicht für einen Profikoch und sind eher für den Hobbykoch oder Gelegenheitskoch gedacht.

Diese Messer verwendet Frank Rosin

Aus meiner Recherche konnte ich vor allem zwei Hersteller ausmachen, die Herr Rosin regelmäßig verwendet. Zum einen scheint er von der Marke Chroma überzeugt zu sein. Davon speziell das Messer „Chroma Type 301“ und die Messer-Serie „Chroma Tradition“. Ich konnte leider nicht herausfinden, ob zwischen Herr Rosin und Chroma eine bezahlte Kooperation besteht oder bestand, allerdings stellt Chroma gute Küchenmesser her. Deshalb kann ich mir vorstellen, dass Frank Rosin diese Messer auch persönlich verwenden würde.

Die zweite Marke, die Frank Rosin verwendet, sind Messer der Firma Zwilling. Zwilling Messer werden von vielen Profiköchen verwendet und stellen in der Regel gute Messer her, die sich auch für die Profiküche eignen. Deshalb ist auch sehr gut möglich, dass Herr Rosin diese Messer, in seinem eigenen Restaurant benutzt.

Steffen Henssler

Steffen Henssler ist ein weiterer bekannter Fernsehkoch in Deutschland. Allerdings erhielt er bisher keine prestigeträchtige Auszeichnung in Form eines Michelin Sterns. Dennoch gehört Steffen Henssler zu den Spitzenköchen in Deutschland und ist einer der beliebtesten TV Köche hierzulande. Zu seinen Shows gehören „Grill den Henssler“, „Der Restauranttester“ so wie „Schlag den Henssler“. Wie Rosin besitzt Henssler Messer, die seinen eigenen Namen tragen und ist Autor verschiedener Kochbücher die auf Amazon zu finden sind.

Diese Messer nutzt Steffen Henssler

Steffen Henssler nutzt in der Öffentlichkeit häufig Güde und Haiku Messer. Güde ist ein deutscher Messerhersteller, der sehr hochwertige Messer herstellt. Güde Messer sind sehr robust und werden häufig von Profis verwendet. Da Güde Küchenmesser sehr hochwertig sind, gehe ich davon aus, dass Herr Henssler diese Messer auch privat nutzen würde, selbst wenn er einen Werbedeal mit Güde haben sollte. 

Haiku ist die zweite Messermarke, die Steffen Henssler immer wieder benutzt. Haiku ist eine Messermarke der Firma Chroma. Diese Messer sind ausgesprochen hochwertig und scharf, die des Öfteren von anderen prominenten Spitzenköchen benutzt werden. Zu ihnen zählen beispielsweise auch Köche wie Kolja Kleeberg, Martin Baudrexel oder Fred Nowack.

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn verschiedene Spitzenköche bestimmte Messer benutzen und deshalb durchaus denkbar, dass Herr Henssler diese Messer auch persönlich in seinen eigenen Restaurants benutzt.

Tim Mälzer

Tim Mälzer ist einer der alten Hasen im TV-Koch Business. Auch wenn er mit knapp 50 noch nicht wirklich alt ist, ist er schon seit etlichen Jahren in den Medien präsent. Er moderierte etliche TV Kochshows wie beispielsweise „The Taste“ oder „Kitchen Impossible“ und erhielt mehrere Auszeichnungen für seine Kochkünste so wie seine Kochshows. Ein Michelin Stern blieb ihm allerdings bisher verwehrt. Außerdem ist er Autor verschiedener Kochbücher, die auf Amazon zu finden sind.

Tim Mälzers Messer

Viele bekannte Köche besitzen Messer mit ihrem eigenen Namen. Allerdings unterscheidet sich Tims Messer-Serie „Premier“ von anderen prominenten Köchen mit eigenen Messern. Denn der Hersteller ist die bekannte Messer Marke Kai Shun. Die hochwertigen Kai Shun Messer gehören allerdings zu den etwas teureren Kochmessern.

Dennoch ist ihr edles japanisches Design und der gute Ruf für viele Profiköche und Hobbyköche ihr Geld wert. Deshalb sind Tim Mälzers Messer bzw. Kai Shun Messer ausnahmsweise zu empfehlen, auch wenn sie etwas teurer sind. Die aktuellen Preise gibt es auf Amazon.

Messer die Tim Mälzer verwendet

Tim Mälzer benutzt, wie auch Steffen Henssler, in der Öffentlichkeit Chroma Messer und speziell der Marke Haiku*. Herr Mälzer hatte zumindest eine Zeit lang einen Vertrag mit Chroma bzw. Haiku Messern. Trotzdem stellt Haiku gute Messer her und Profi oder Hobbyköche können mit den Messern nichts falsch machen.

Johann Lafer

Johann Lafer ist ein österreichischer Fernseh- und Sternekoch und zählt zu den Urgesteinen deutscher Fernsehküche. Er hat etliche Auszeichnungen für seine Kochkünste erhalten, darunter auch den begehrten Michelin-Stern. Er ist vor allem auf den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen, wo er regelmäßig auftritt und eigene Kochshows moderiert.

Messer die Johann Lafer verwendet

Es ist kein Geheimnis, dass Herr Lafer einen Werbedeal mit WMF hat. WMF war mal eine große deutsche traditionsträchtige Marke, doch mittlerweile werden viele Produkte im kostengünstigerem Ausland hergestellt, unter anderem auch in China. Darunter leidet natürlich auch die Qualität. Ich bin mir nicht sicher, ob und welche WMF Messer in Deutschland bzw. im Ausland hergestellt werden, allerdings soll die Qualität vieler WMF Produkte je nach Herkunftsland deutlich schwanken.

Dies macht sich auch bei Profiköchen bemerkbar. Herr Lafer war bei meiner Recherche der einzige prominente (Sterne)Koch, der WMF Messer verwendet. Das sagt zwar nichts über die generelle Qualität der Messer aus, ist aber ein Anhaltspunkt, dass andere Messerhersteller zumindest bessere Messer herstellen. Die Qualität von WMF Messern kann man teilweise auch schon am Preis erahnen. Jeder Spitzenkoch weiß, dass hochwertige lange Messer einen gewissen Preis haben. Dieser fängt bei rund 50€ an.

Bei Messern die viel weniger kosten, muss am Material und an der Qualität gespart werden. WMF Messer kosten häufig weitaus weniger als 50€. Daher sollte man bei WMF Messern vorsichtig sein und darauf achten, dass die Qualität stimmt, wenn man sich für WMF Messer entscheidet.

Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbeck ist ein weiterer bekannter Sternekoch. Er wurde in mit allen möglichen Auszeichnungen gekrönt, darunter auch ein Michelin-Stern.

Herr Schuhbeck verwendet in seinen Restaurants offensichtlich Güde Messer. Da Güde hochwertige Messer herstellt und auch andere Profiköche wie beispielsweise Steffen Henssler mit Güde Messern arbeiten, kann es durchaus möglich sein, dass Herr Schuhbeck auch privat und in seinem Restaurant Güde Messer bevorzugt.

Internationale Köche

Jamie Oliver

Jamie Oliver ist derzeit weltweit wohl der erfolgreichste und bekannteste Koch. In seinem Heimatland Großbritannien begann er seine Karriere mit Kochshows wie „Kochen mit Jamie Oliver“ (orig. The Naked Chef) und Jamie’s Kitchen. Er ist bekannt für sein soziales Engagement an Schulen, wo er Kinder, Lehrer und Köche über die Wichtigkeit der Ernährung an britischen und amerikanischen Schulen aufklärt.

Zusätzlich hat Jamie Oliver etliche Kochbücher, die es auf Amazon zu kaufen gibt. Auch wenn Jamie Oliver ein Spitzenkoch ist, wurde er bisher noch nicht mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und ist somit kein Sternekoch.

Jamie Olivers eigene Messer-Reihe

Als einer der erfolgreichsten Köche weltweit, besitzt Jamie Oliver natürlich auch eine eigene Messer-Serie, die seinen Namen trägt. Wie schon erwähnt, bin ich von Messern bestimmter Köche nicht wirklich überzeugt. Bis auf die etwas teurere Premier-Serie von Tim Mälzer, würde ich vermutlich keines der oben genannten eigenen Messer der Köche kaufen wollen.

Jamie Olivers Messer ist nach Tim Mälzers Messer-Serie die zweite, die ich in Erwägung ziehen würde. Herr Oliver und sein Team benutzen nämlich sein Steakmesser und auch einige andere Messer regelmäßig. Ich finde gut, dass er zeigt, dass er von seinem eigenen Produkt überzeugt ist.

Welche Messer verwendet Jamie Oliver?

Meiner Meinung nach ist Jamie Oliver einer der Köche, der wirklich die Messer bevorzugt, die er benutzt. Er verdient im Vergleich zu deutschen Spitzenköchen ein Vielfaches und für ihn sind Werbedeals mit Messerherstellern Peanuts. Ein weiterer Punkt für seine Unabhängigkeit ist, dass er verschiedene Messerhersteller benutzt und nicht nur bestimmte Messer eines einzigen Herstellers. Deshalb würde ich ihn und Gordon Ramsay als bestes Vorbild nehmen, welche Messer Profiköche wirklich empfehlen.

Zwilling

Wie schon in meinem anderen Beitrag, wo ich unter die Lupe nehme, welche Messer Profiköche, Metzger & Schlachter verwenden, zeichnet sich ein klares Bild ab, dass viele Spitzenköche regelmäßig die Marke Zwilling J.A. Henckels benutzen. Als eine der ältesten Unternehmen überhaupt, besitzt die Firma Zwilling eine lange Tradition. 

Außerdem hat Zwilling vieles richtig gemacht, indem sie ihren Wurzeln und Traditionen treu geblieben sind, aber gleichzeitig den Sprung ins moderne Zeitalter gemeistert haben und auch für heutige Ansprüche moderne, robuste und hochwertige Messer herstellen. Die Firma Zwilling ist deshalb bei vielen Köchen wie auch Jamie Oliver sehr beliebt und wird mit am häufigsten unter Profis verwendet.

Wüsthof

Die zweite Marke die Jamie Oliver immer wieder verwendet sind Wüsthof Messer. Das Dreizackwerk ist zwar nicht so riesig wie Zwilling, dafür ist die Qualität der Messer fast durchgängig auf Spitzen Niveau. Profiköche wissen dies und greifen deshalb oft auf Wüsthof Messer zurück. Von den Amazon Bewertungen her, scheinen Wüsthof Kunden sogar einen Tick zufriedener zu sein als die Käufer von Zwilling Messern. Deshalb gibt es für Wüsthof Messer eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

MAC

Eine für viele relativ unbekannte Messer-Marke ist der Messerhersteller MAC. Diese Messer sind zwar etwas teurer als die anderen genannten Marken, dafür genießen diese Messer einen außerordentlich positiven Ruf in professionellen Kreisen. Außerdem kann man hochwertige Messer als Investition ansehen, da sie bei richtiger Pflege ein Leben lang halten und sind somit den höheren Aufpreis Wert. Wie auch bei Wüsthof, kann man mit dem Kauf dieser Messer nichts falsch machen. Das wissen Jamie Oliver und viele andere Profiköche.

Übrigens sind MAC Messer nicht nur extrem hochwertige Messer, sie eignen sich überaus gut für Anfänger und Erstkäufer von japanischen Messern

Gordon Ramsey

Gordon Ramsey ist wohl der renommierteste Koch dieser Liste. Gleich vier seiner Restaurants sind mit Michelin Sternen ausgezeichnet. Außerdem ist er einer der unterhaltsamsten Köche der Welt. Seine Shows wie Hell’s Kitchen, Kitchen Nightmares und Hotel Hell gehören für mich zu den amüsantesten Kochshows.

Messer die Gordon Ramsey benutzt

Mit einer Vielzahl von Auszeichnungen, so wie mehreren prestigeträchtigen Michelin-Sternen, ist Gordon Ramsey vermutlich der Koch, der am meisten Ahnung haben sollte. Er besitzt, wie auch andere prominente Köche, eine eigene Messer-Serie. Allerdings sind die Erfahrungsberichte eher durchwachsen und er benutzt seinen eignen Messer nicht einmal. Deshalb würde ich diese Messer gar nicht erst in Betracht ziehen.

Wie auch Jamie Oliver, benutzt Gordon Ramsay hauptsächlich Zwilling und Wüsthof Messer. Dabei scheint er Wüsthof Messer zu bevorzugen, speziell die Classic-Ikon Serie.

Anthony Bourdain

Anthony Bourdain ist ein weiterer Starkoch, der mittlerweile allerdings verstorben ist. Bei ihm konnte ich herausfinden, dass er hauptsächlich Global Messer bevorzugt und empfohlen hat. Ich habe leider keine Ahnung, ob Herr Bourdain irgendwelche Werbeverträge mit Global hatte. Da Global jedoch eine ausgesprochen hochwertige japanische Messermarke ist und auch in professionellen Kreisen häufig genutzt wird, gehe ich davon aus, dass er Global Messer genutzt hat, weil er von der Qualität der Messer überzeugt war.

Fazit

Generell sollte man vorsichtig sein, welche Messermarken von Köchen verwendet werden, da sie häufig an Kooperationen gebunden sind und diese Messer nur des Geldes wegen genutzt werden. Auch wenn ich vielleicht einigen Köchen Unrecht tue, würde ich am ehesten auf die Wahl von Jamie Oliver, Gordon Ramsay, Alfons Schuhbeck und Anthony Bourdain vertrauen.

Jamie Oliver bevorzugt zwar bestimmte Marken, hat aber keine Marke, die er ausschließlich verwendet. Gordon Ramsay verwendet zwar hauptsächlich Zwilling und Wüsthof Messer, diese sind aber bei Kochprofis durchaus gängige Messermarken. Anthony Bourdain verwendete hauptsächlich Global. Global ist in professionellen Kreisen eine gängige Messermarke, weshalb es wahrscheinlich ist, dass er die Messer von sich aus benutzte.

Am wenigsten nehme ich die Wahl der Messer Johann Lafer ab. Wie schon erwähnt war WMF mal ein großes traditionsreiches Unternehmen. Leider ist dies heute nicht mehr der Fall und WMF produziert größtenteils billige Messer für Kunden, die der Marke weiterhin vertrauen. Das spiegelt sich auch bei den Profiköchen wieder – diese benutzen kaum WMF Messer.

Am Ende ist es eine individuelle Entscheidung, welche Messer von wem bevorzugt und empfohlen werden. Die richtige Grundausstattung ist genauso wichtig, wie die Qualität der Messer. Das beste Messer der Welt nützt nichts, wenn es nicht gut in der Hand liegt, für jemanden zu schwer oder zu leicht ist oder schnell stumpf wird.

Amazon Bewertungen und Empfehlungen der Profis können zwar gute Anhaltspunkte bieten, am Ende entscheidet das eigene Gefühl und welche Eigenschaften (Größe, Gewicht, Form, Dicke, Griff, Bauart etc.) man bei einem Messer bevorzugt.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Schreibe einen Kommentar