Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email

Welche Messer empfehlen Profiköche, Metzger, Fleischer?

messer profikoeche

Ein Messer ist der verlängerte Arm eines jeden Kochs und ist dessen wichtigstes Utensil. Das richtige Küchenmesser erleichtert den Profis die Arbeit und lässt einen Koch schneller, effektiver und auch sicherer arbeiten. Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche Messer Marken Profiköche, Metzger & Fleischer benutzen und empfehlen, welche Küchenmesser unter Profis besonders beliebt sind und welche Ausstattung sie empfehlen.

Inhaltsverzeichnis

Profis, die tagtäglich viele Stunden mit Küchenmessern hantieren, müssen auf vieles achten:

  • Qualität der Messer
  • Schärfbarkeit
  • Schnitthaltigkeit
  • Gewicht
  • Rutschfestigkeit
  • Widerstandsfähiger Griff

Profiköche benutzen und empfehlen in der Regel namhafte Messer Marken wie Zwilling, Wüsthof, F. Dick, Global, KAI, Victorinox oder japanische Messer. Fleischer und Metzger bevorzugen Marken wie Victorinox, F. Dick oder Giesser.

Diese Messer haben sich in der Praxis als äußerst leistungsfähig, vielseitig, robust und pflegeleicht erwiesen und sind einfach & schnell zu schärfen, weshalb Profis immer wieder gerne auf diese Messer zurückgreifen.

Diese Messer Marken eignen sich nicht nur für den Profibedarf, sondern sind auch für Hobbyköche & für zu Hause empfehlenswert.

Wer diesen Artikel hilfreich findet, kann die verlinkten Produkte (oder andere Produkte) ohne Mehrkosten über meine Links z.B. bei Amazon kaufen.

Ich erhalte eine kleine Provision und es motiviert mich, weiterhin hilfreiche & gut recherchierte Artikel zu schreiben.

Die beliebtesten Messer Marken unter Profis

Es ist nicht nur interessant zu wissen, welche Küchenmesser Profis empfehlen und selbst benutzen, sondern auch zu sehen wie häufig die jeweiligen Küchenmesser verwendet werden. Daher habe ich 6 Umfragen erstellt, insgesamt über 1000 Profis abstimmen lassen und die Daten ausgewertet.

Der Großteil der Befragten waren Profiköche, aber auch viele Fleischer und Metzger. In Deutschland (bzw. im deutschsprachigen Raum) habe ich ca. 400 Profis abstimmen lassen, international habe ich rund 800 Profis befragt.

Umfrageergebnisse

In Deutschland (bzw. dem deutschsprachigen Raum) gab es – zumindest in meiner Umfrage – einen klaren Sieger. F. Dick Messer waren laut den meisten Profiköchen & Fleischern die mit Abstand beliebtesten Messer, gefolgt von Wüsthof, Zwilling & japanischen Messern.

International waren japanische Messer die beliebtesten Messer. Das ist wenig überraschend, da deutsche Messer im Ausland teurer sind. In Deutschland sind deutsche Messer jedoch von der Preis-Leistung unschlagbar, da teure Transport- & Importkosten wegfallen.

Logischerweise ist das Ergebnis nicht repräsentativ für ganz Deutschland bzw. für die ganze Welt, aber es gibt dennoch einen guten Einblick, welche Messer Marken, wie häufig verwendet werden.

Küchenmesser die Profis empfehlen

Neben einer hochwertigen Messer Marke, ist die richtige Ausstattung ebenfalls wichtig. Kauft man nur Küchenmesser die man tatsächlich braucht, spart man Platz, Geld und man kann sich wenigere, aber dafür hochwertigere Messer kaufen.

Profiköche empfehlen für den Hausgebrauch in der Regel eine Grundausstattung aus 3 Küchenmessern:

  • 1x großes Allzweckmesser (z.B. Kochmesser oder Santokumesser)
  • 1x kleines Allzweckmesser (z.B. Petty, Office- oder Gemüsemesser)
  • 1x großes Brotmesser

Profis, Azubis & angehende Köche benötigen zusätzlich weitere Messer wie z.B.:

  • Ausbeinmesser
  • Hackmesser/Hackbeil
  • Ein langes Messer für Fleisch/Fisch wie z.B. Lachsmesser
  • ggf. weitere Messer

F. Dick Messer - Deutschlands beliebteste Küchenmesser unter Profis

f.dick 1905 messer welche messer empfehlen profikoeche

Der Messerhersteller F. Dick ist eine der wenigen hochwertigen deutschen Messer Marken, die ihren Sitz nicht in Solingen hat. Die Firma Dick hat sich vor allem auf den Profibedarf spezialisiert und wird besonders häufig von Fleischern & Metzgern, aber auch sehr oft von Profiköchen verwendet. In meiner Umfrage waren Dick Messer, die mit Abstand beliebtesten Küchenmesser unter Profis & Profiköchen.

F. Dick Messer werden besonders häufig von Profis empfohlen, weil sie hochwertig sind und ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzen. Zu den beliebtesten Messern von F. Dick gehört die oben abgebildete 1905 Serie, die Red Spirit Serie, die Premier Plus Serie und die Pro Dynamic Serie, die es immer recht preiswert bei Amazon gibt.

Dick Messer sind sehr ähnlich zu Zwilling oder Wüsthof Messern, allerdings sind sie oftmals etwas günstiger. Daher entscheiden sich viele Profis häufig unter anderem aus Kostengründen für Dick Messer.

kochmesser test vergleich erfahrungen

Ich kann vor allem Profis und anspruchsvollen Hobbyköchen das F. Dick 1905 Kochmesser empfehlen. Es besitzt ausgesprochen gute Schneideigenschaften und hat mich in meinem Kochmesser Test am meisten überzeugt. Es kostet bei Amazon meistens knapp unter 100 Euro, was vergleichsweise preiswert für dieses Messer ist.

Zwilling Messer

pro kochmesser

Zwilling J.A. Henckels wurde 1731 von Johann Abraham Henckels und Peter Henckels in Solingen gegründet. Somit ist Zwilling nicht nur einer der größten Messer Hersteller, sondern gleichzeitig eine der ältesten Marken weltweit.

Bis vor einigen Jahren waren die Professional S und die Vier Sterne/Four Star II Serien die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Zwilling Messer. Mittlerweile sind die Nachfolger – die weiterentwickelte Zwilling Pro Serie und die Five Star Serie unter Köchen sehr beliebte Serien von Zwilling.

Die meisten Zwilling Serien sind recht ähnlich. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Verarbeitung & beim Griff, aber nicht so sehr bei den Schneidperformance. Bei Amazon gibt es jedenfalls Zwilling Messer in allen möglichen Preisklassen.

Das Zwilling Pro Serie ist jedoch meiner Meinung nach deutlich besser und angenehmer zu halten als die Vorgänger Serien. Zusätzlich hat die Pro Serie einen einen ergonomischen Übergang von Griff zur Klinge. Gordon Ramsay zählt zu den bekanntesten Profiköchen, die u.a. Zwilling Messer und speziell die Pro Serie regelmäßig benutzen.

Wüsthof Messer

wuesthof classic kochmesser profikoeche

Die Firma Wüsthof ist eine weitere weltweit bekannte Messermarke mit langer Tradition, die sich ebenfalls bei Profiköchen großer Beliebtheit erfreut. Wie auch die Firma Zwilling und andere deutsche Messerhersteller, wurde Wüsthof 1814 in Solingen gegründet.

Wüsthof Messer gehören nach Zwilling Messern, zu den am häufigsten genutzten Küchenmessern in westlichen Küchen und eignen sich sowohl für Profiköche, als auch für Laien und Hobbyköche.

Die Wüsthof Classic & die Classic Ikon Serien gehören, sowohl unter Profiköchen, als auch unter Hobbyköchen zu den beliebtesten Wüsthof Serien. Die Classic Serie gehört von der Preis-Leistung zu den besten Messern und ist auch sehr gut für Anfänger geeignet. Zudem gibt es das Classic Kochmesser in vielen verschiedenen Größen und die kleineren Ausführungen sind sehr gut für Frauen und Menschen mit kleinen Händen geeignet.

Die Classic Ikon Serie ist bei Amazon etwas teurer, aber dafür hochwertiger verarbeitet und man hat das Gefühl ein Premium Messer in der Hand zu halten.

Tipp: Wer sich für das Classic Ikon interessiert und Geld sparen möchte, dann ist die cremefarbene Ausführung bei Amazon meist etwas günstiger.

Traditionelle japanische Messer - International am beliebtesten

japanische messer welche messer empfehlen profikoeche

Japanische Messer zählen unter Profis zu den beliebtesten Messern. Leider kann ich japanische Messer nur als ganze Kategorie zusammenfassen, da es etliche hochwertige japanische Messerhersteller gibt und ich vermutlich einen eigenen Artikel dafür schreiben müsste. Japanische Messer sind insgesamt zwar schärfer und haben viele Vorteile, aber auch viele Nachteile. Sie sind oftmals sehr speziell und nur in wenigen Sachen gut, wohingegen westliche/deutsche Messer robuste Alleskönner sind.

Die unter Profis größten und beliebtesten japanischen Marken wie Global, Tojiro, Miyabi oder KAI erwähne ich in diesem Artikel. Diese Messer sind etwas pflegeleichter und ein Mix aus europäischen und traditionellen japanischen Messern.

Allerdings gibt es etliche weitere Hersteller, die unter Profis beliebt sind. Dazu gehören beispielsweise Misono, Hattori, Masamoto, Glestain, Fujiwara uvm.

In der Vergangenheit konnte ich japanische Messer günstig und problemlos (ohne Zoll) bei JapaneseChefsKnife.com kaufen. Seit dem 1. Juli 2021 kann sich dies allerdings geändert haben, da man unter Umständen Umsatzsteuer auf Importware zahlen muss.

Victorinox Messer

victorinox fibrox kochmesser unter 50 euro

Victorinox ist ein 1884 gegründetes Schweizer Unternehmen. Der Name Victorinox setzt sich dem Namen Victoria (der Mutter des Gründers) und dem rostfreien Inox-Stahl zusammen. Weltweit bekannt wurde der Hersteller durch die beliebten Schweizer Taschenmesser. Victorinox stellt aber nicht nur Taschenmesser, sondern auch hochwertige Küchenmesser her.

Das Victorinox Fibrox ist seit Jahren das beliebteste Küchenmesser von Victorinox, weil es sehr scharf, preiswert, robust und einfach zu schärfen ist. Es vor allem bei Fleischern & Metzgern beliebt, weil dort ein hoher Verschleiß herrscht, das Messer gleichzeitig hochwertig und preiswert ist, wird aber ebenfalls sehr häufig von Profiköchen verwendet.

Das Fibrox ist außerdem sehr gut Koch-Azubis & angehende Köche geeignet und ist in der Preisklasse bis 50 Euro gehört es von der Preis-Leistung mit zu den besten Messern. Ich selbst benutze es bis heute regelmäßig als Zweitmesser.

Das Victorinox Fibrox gibt es meistens für rund 30 Euro bei Amazon zu kaufen.

Tipp – Das Victorinox Fibrox Brotmesser kostet bei Amazon ebenfalls ~30 Euro. Es ist eines der besten Brotmesser für und hat in meinem Brotmesser Test am besten abgeschnitten.

Global Messer

global

Die Firma Global wurde 1954 in Japan gegründet und stellt hochwertige japanische Messer für den Profibedarf her. Global Messer gehören vermutlich zu den 10 meist verwendeten Profi Marken weltweit. Es sind sogenannte Hybridmesser und versuchen die positiven Eigenschaften von europäischen und japanischen Messern zu vereinen.

Global Messer sind dünner und schärfer als europäische Kochmesser, aber trotzdem relativ robust und einfach zu pflegen. Daher eignen sich Global Messer besonders gut für Einsteiger und Erstbesitzer japanischer Messer.

Zu den bekanntesten Köchen, die Global Messer benutzen, gehören Köche wie Tim Raue, Geordie Glumac, Giada De Laurentiis & Anthony Bourdain.

Neben dem Global Kochmesser, ist das Global Santoku bei Amazon ebenfalls sehr empfehlenswert. Global Messer sind mit über 100 Euro zwar nicht ganz preiswert, lohnen sich aber, da sie viele Vorteile von europäischen und japanischen Messern vereinen.

KAI Messer

kai shun classic messer profikoeche

KAI wurde 1908 in Seki gegründet und gehört zu einem der erfolgreichsten japanischen Messerhersteller. Seki ist die japanische Messerhauptstadt und vergleichbar mit Solingen. Die Marke KAI ist in Deutschland vor allem durch die Kooperation mit Tim Mälzer bekannt, gehört aber in Deutschland und International zu den beliebtesten Messer Marken unter Profiköchen.

Die meisten Messer von KAI sind mit über 100 Euro relativ teuer und vermutlich nicht für den Durchschnittsverbraucher geeignet. Wer über ein begrenztes Budget verfügt, dann ist die Wasabi Serie bei Amazon für den Hausgebrauch vermutlich am besten geeignet. Profis verwenden meistens Küchenmesser der unterschiedlichen Shun Serien, wie z.B. die Shun Classic Serie bei Amazon.

Miyabi Messer

miyabi welche messer empfehlen profikoeche benutzen profis

Die Wurzeln des Herstellers Miyabi gehen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Damals wurden hauptsächlich japanische Samurai Schwerter hergestellt, später hat man sich auf die Herstellung japanischer Messer spezialisiert. Seit 2004 gehört Miyabi zur Zwilling Marke und vereint seitdem das Wissen traditioneller japanischer Messerkunst, mit dem Wissen traditioneller und moderner deutscher Messerherstellung.

Die Marke Miyabi gehört zu einer der bekanntesten japanischen Messer Marken weltweit, was vermutlich unter anderem auch Zwilling zu verdanken ist. Miyabi Messer sind für japanische Messer recht pflegeleicht, aber vermutlich aufgrund der hohen Härte des Stahls und des relativ hohen Preises, nicht für totale Anfänger geeignet.

Die Miyabi 7000D Serie kostet bei Amazon rund 200 Euro und ist die einsteigerfreundlichste Serie von Miyabi. Für Fortgeschrittene ist die 5000MCD Serie vermutlich besser. Beide Serien eignen sich jedoch ohne Weiteres für den Profibedarf. Für anspruchsvolle Hobbyköche kann ich das Santoku 7000D @Amazon sehr empfehlen.

Tojiro Messer

tojiro

Verglichen mit Marken wie KAI oder Myabi, ist Tojiro ein relativ kleiner japanischer Messerhersteller. Obwohl Tojiro relativ klein ist und sehr wenig für die eigene Marke wirbt, gehören Tojiro Messer unter Profiköchen & Messerexperten, zu den beliebtesten und am häufigsten empfohlenen Messern.

Das Besondere – Tojiro Messer sind nicht nur sehr hochwertig, sie sind außerdem (aufgrund geringer Werbekosten) ausgesprochen preiswert (verglichen mit ähnlichen Herstellern). Zudem haben Tojiro Messer einen westlichen Griff, eine symmetrische Klinge und sind sehr pflegeleicht. Deshalb werden sie ebenfalls besonders häufig als japanische Einsteigermesser empfohlen.

Die F808 Tojiro DP Serie sind mit Abstand die beliebtesten Messer von Tojiro. Bei Amazon ist das F808 DP Gyuto meistens für den üblichen Marktpreis erhältlich.

Güde Messer

güde

Die Firma Güde ist eine weitere hochwertige Messermarke, die ihren Sitz in Solingen hat. Güde Messer sind sehr ähnlich zu Zwilling & Wüsthof Messern, sind aber im Schnitt etwas teurer.

Die Güde Alpha Serie ist die bekannteste und beliebteste Güde Serie und kann mit vielen verschiedenen Holzgriffen z.B. bei Amazon gekauft werden. Güde verwendet häufig Edelholzgriffe aus Kirschbaum-, Oliven-, Eichen- oder Birnbaumholz. Wer Wert auf höchste Qualität, gepaart mit einem edlen Messer Design legt, ist mit Güde Messern bestens bedient.

Chroma Messer

chroma sternekoch frank rosin

Die Firma Chroma wurde 1989 von dem Amerikaner Mike Meagher und dem Japaner Yasuaki Uehara gegründet. Chroma besitzt zwar nicht so eine lange Tradition, wie viele der anderen genannten Firmen, dafür bietet sie innovatives Messerdesign, kombiniert mit sehr hochwertigen und scharfen Klingen.

Die Type 301 Serie gehört zu den bekanntesten Chroma Messern, dessen Design aus dem Haus Porsche stammt. Neben der Type 301 Serie, ist die Chroma Haiku Serie @Amazon im traditionell japanischen Look, die zweitbeliebteste Serie der Marke Chroma.

Zu den bekannteren Profiköchen, die Chroma verwenden, zählen beispielsweise Holger Stromberg, Ralf Zacherl oder Nelson Müller.

Auf Amazon gibt es mehr Informationen über das Chroma Type 301 Kochmesser, für alle die sich für dieses Messer interessieren.  

Burgvogel Messer

burgvogel

Die Solinger Messer Marke Burgvogel ist in Deutschland recht klein, verglichen Herstellern wie Zwilling oder Wüsthof. In Amerika ist Burgvogel jedoch etwas bekannter und vertreibt ihre Messer unter dem Namen Messermeister.

Burgvogel Messer gehören zu den am hochwertigsten verarbeiteten Küchenmessern aus Deutschland und sehen zusätzlich noch ausgesprochen schön aus. Für Hobbyköche sind die Burgvogel Messer mit Holzgriff am besten geeignet, für Profis sind die mit Kunststoffgriff wie z.B. die Master Line Messer besser geeignet.

Wer nach einer gleichwertigen, aber hochwertiger verarbeiteten Alternative zu Wüsthof oder Zwilling sucht, dann sind Burgvogel Messer eine sehr gute Wahl. Bei Amazon gibt es alle beliebten Burgvogel Messer, in verschiedenen Variationen.

MAC Messer

mac

Der Hersteller MAC ist eine hierzulande relativ unbekannte Messer Marke, ist aber unter amerikanischen und japanischen Profiköchen recht beliebt. MAC Messer sind – ähnlich wie Global Messer – eine Mischung aus japanischen und europäischen Messern.

Diese Messer sind einen Tick schärfer und schnitthaltiger als die meisten europäischen Messer. Viele Profis schwören auf MAC Messer und empfehlen diese Messer.

Jamie Oliver & Gordon Ramsay haben unter anderem in der Vergangenheit unter anderem MAC Messer verwendet. Die Messer können unter anderem bei gekauft werden, sind aber nicht immer vorrätig.

Giesser Messer

giesser-premium-cut-profimesser

Giesser ist ein vergleichsweise unbekanntes Unternehmen, was sich hauptsächlich auf den Profibedarf spezialisiert hat. 1776 wurde der Grundstein für das Unternehmen gelegt und wie viele deutsche Messerhersteller hat es eine lange Tradition. Giesser Messer werden – genau wie Dick Messer – häufig von Fleischern, Metzgern oder in Schlachthöfen verwendet.

Diese Messer sind sehr robust und widerstandsfähig. Sie sind gleichwertig zu Dick Messern. Wer welche Messer bevorzugt, hängt von individuellen Vorlieben ab.

Zusammenfassung

Egal ob F. Dick, Zwilling, Wüsthof, Victorinox, Güde, Global oder eines der anderen Messer. All diese Messer finden regelmäßig Verwendung im Profibereich, da sie hochwertig, robust, einfach zu pflegen und nicht allzu teuer sind. Deshalb empfehlen Profiköche die oben genannten Messer gerne weiter. Wer zuhause ebenso kochen will wie die Profis, der kann mit diesen Messern nichts falsch machen.

Dominic

Dominic

Seit über 15 Jahren leidenschaftlicher Hobbykoch, Messerliebhaber und der Autor hinter Messer Mojo.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar